Kategorie-Archive: Uncategorized

Ach, nehmt ihn auf in euren Skatverein …

Paar Monate nach Michael starb Müllers Jupp. Auch er hatte es nur bis Anfang dreißig geschafft. So ist das nun mal: mit vierzehn fangen sie an sich zuzuknallen und mit dreißig fangen sie an zu sterben. Ich weiß, es ist kindisch, aber ich habe mir immer vorgestellt, dass er dort oben mit hängenden Schultern angewandert …

Weiterlesen